DieAnzeige2018-b1
POVLAMP_designer&povlamp-1200px1

Neue, innovative schweizer Hängelampe revolutioniert
Smart Lighting und bietet
dem Marketing neue Möglich-
keiten . weiterlesen

 

Luxus erleben mit greatdays.de

 

 

Baugemeinschaft statt Bauträger?

. Darauf ist zu achten, wenn sich Bauherren zusammenschließen .

Amberg (djd|wro) - In städtischen Regionen sind einzelne Baugrund-
stücke rar. Größere Flächen hingegen befinden sich oft in der Hand
von Bauträgern. Doch nicht jeder Immobilieninteressent möchte
sich in deren Hände begeben. Eine Alternative ist die Baugemein-
schaft, also ein Zusammenschluss mehrerer privater Bauherren.
In der Regel verbindet sie das Ziel, Wohnungen oder Mehrfamilien-
häuser zur Eigennutzung oder zur Vermietung gemeinsam zu errich-
ten oder Bestandsobjekte gemeinsam umzubauen. Doch wie bei al-
len Arten der Schaffung von Wohneigentum, hat auch die Bauge-
meinschaft Vorteile und Risiken.

Eigene Wünsche von Anfang an einbringen

"Im Unterschied zum Bauträger kann man in der Baugemeinschaft von An-
fang an eigene Wünsche einbringen", erläutert Rechtsanwalt Christian Specht,
Vertrauensanwalt beim Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB). Mehr Infos und

bauheren_pnbild1Foto-djdBauherren-Schutzbund

Wenn sich mehrere Bauherren für ein größeres Projekt zu
einer Baugemeinschaft zusammenschließen, gibt es einiges
zu beachten. Foto: djd/Bauherren-Schutzbund

die Adressen unabhängiger Ver-

bauherren_bild2Foto-djdBauherren-Schutzbund-eV

Es gibt viele Wege zum Wohneigentum - einer
davon ist die Gründung einer Baugemein-
schaft, in der sich mehrere Bauherren zusam-
mentun. Foto: djd/Bauherren-Schutzbund e.V.

trauensanwälte und Bauherrenberater gibt es unter www.bsb-ev.de Zudem profitiere man in der
Regel durch die Größe des Projekts von günstigeren Konditionen im Vergleich zum Einzelobjekt.
Auch die Gewinnmarge des Bauträgers kann man sich ersparen, wenn die Gewerke einzeln an Bau-
firmen vergeben werden. Zudem können die Beteiligten Einfluss auf die Zusammensetzung der
Hausgemeinschaft nehmen - was beim Bauträgervertrag nicht möglich ist.

Diskussionsfähigkeit und Kompromissbereitschaft
sind gefragt

"Damit die Wünsche Einzelner nicht mit den Vorstellungen anderer Mitbauherren kollidieren, erfor-
dert die Baugemeinschaft ein hohes Maß an Diskussionsfähigkeit und Kompromissbereitschaft",
sagt Specht. Mindestens sollte es einen Grundkonsens geben, wo, wie und in welcher Bauweise
das Projekt durchgeführt werden soll. Auch die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit aller Beteiligten
muss sichergestellt sein, damit nicht Einzelne zum Hemmschuh für das ganze Projekt werden.
Denn rechtlich tritt die Baugemeinschaft in aller Regel als Gesellschaft Bürgerlichen Rechts (GbR)
nach außen hin in Erscheinung. Und in dieser Gesellschaftsform haftet jeder einzelne Gesellschaf-
ter gesamtschuldnerisch, also unbegrenzt für alle Verbindlichkeiten der gesamten Gruppe. Der un-
erwartete Ausfall eines Mitglieds kann also teuer werden. Nicht nur aus diesem Grund ist es wichtig,
bereits im Vorfeld umfangreiche rechtliche Vereinbarungen zwischen den Mitgliedern zu treffen.

Architekt mit Baugemeinschaftserfahrung

Empfehlenswert ist ein Architekt mit Baugemein-
schaftserfahrung, der die Planung von Anfang an
begleitet. Sinnvoll kann auch ein Projektsteuerer sein,
der als Mediator und Koordinator der Projektabwick-
lung Bauherrenaufgaben wahrnimmt. Das ist jedoch
mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Gemeinsam bauen -
wie geht es weiter?

Während der Bauphase ist eine Baugemeinschaft in
der Regel eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).
Doch wie ist die rechtliche Situation danach? "Es ent-
steht eine Gemeinschaft der Wohnungseigentümer
(WEG) mit den entsprechenden Rechten und Pflich-
ten", erklärt Vertrauensanwalt Christian Specht von
der Verbraucherschutzorganisation Bauherren-Schutz-
bund e.V. (BSB). Zur WEG gehören zum Beispiel die
Erstellung von Aufteilungsplänen, eine Gemeinschafts-
ordnung oder die Definition von Gemein- und Sonder-
eigentum. Während sich die GbR nach Abschluss des
Bauvorhabens auflöst, besteht die WEG fort.

bauherren_bild3Foto-djdBauherren-Schutzbund-eV

Größere Projekte mit mehreren Objekten wie eine Reihenhaussiedlung können
Bauherren auch als Baugemeinschaft in Angriff nehmen. Foto: djd/Bauherren-
Schutzbund e.V.

Mehr Infos und Ansprechpartner für die Beratung findet man unter ww.bsb-ev.de

. . . DieAnzeige wird 20 Jahre jung! - 20 Jahre aktuelle Trends, neueste Infos, beste Tipps . . .
. .
. WR-O Advents-Spezial . | . Die Anzeige 2018 . | . DieAnzeige 2017 . | . Die Anzeige Info. . . .

Home   Lebensart   Wohnen   Reisen   Business   Mobilität   Contact   Statistik 
medi-PK-Barbara-Schoeneberger-13122017-2P0A7623-Bild3

medi Bayreuth:  Prominente Mar-
kenbotschafterin für medi und ITEM
m6: Barbara Schöneberger liebt
Kompression! mehr lesen

Infos & Tipps auf  DieAnzeige 2017

TdoT_2016_©-Benedikt-&-Sebastian-Bockisch

Stadttheater Amberg: Stadtthea-
ter Amberg: Am 21. & 22. Dezember
gastiert das vielfach ausgezeichnete
und mitreißende Musical „Hair-
spray“
. mehr lesen

  Ihr verdient Millionen, Milliarden (Google),
  aber wir sind uns absolut sicher,
   150 bis 200 Weidener, Weidenerinnen
   hätten sich über einen  IT-Arbeitsplatz
   in Weiden weit mehr gefreut

   als ihr über eure Millionen, Milliarden...

Anzeige

Herrenhemden bei bestehemden

 

 

NEW KIDS ON THE BLOCK

SEEK

CONTEMPORARY FASHION TRADE SHOW

SEEK's new crew members

ClarksOriginals1
HanKjobenhavn_5a142eb6ccd51

mehr lesen