Manfred Gebhardt WR-O WIrtschaftsRedaktion Oberpfralz, Amberg - Hauerstraße 24 - 92224 Amberg | Die Anzeige | WR-O Magazin am 5. März 2021 Originale zerstört!

Die Stahlkonstruktion trägt später die Dielen auf dem Balkon. Foto: djd/megawood.com

  • International School of Management (ISM) International School of Management (ISM)
  • HORWIN Elektro-Roller EK3 HORWIN Elektro-Roller EK3
  • Sany Group - Wasserstoff-Brennstoffzellen-Baufahrzeuge Sany Group - Wasserstoff-Brennstoffzellen-Baufahrzeuge
  • H.M. Pallhuber - Neue Geschenke-Welt H.M. Pallhuber - Neue Geschenke-Welt
  • Eckla - Bollerwagen der klassische Transporthelfer Eckla - Bollerwagen der klassische Transporthelfer
  • Blumenbüro - Trendkollektion Blumenbüro - Trendkollektion
  • Avena - Komfortable, neuartige Jeans Avena - Komfortable, neuartige Jeans

Hochwertige Dielen aus Holzverbundwerkstoffen verleihen Balkonen einen wohnlichen und individuellen Look. Foto: djd/megawood.com

Natürlicher Look für den Balkon
Holzverbundwerkstoffe ermöglichen hochwertige Konstruktionen

Amberg (djd|wro) - Der Balkon als Verlängerung des Wohnzim-
mers unter freiem Himmel hat stark an Stellenwert gewon-
nen. Gefragt sind hochwertige Materialien und ein individu-
eller, wohnlicher Look. Holzdielen als Bodenbelag sind zwar schön anzusehen, verwittern aber schnell und benötigen somit viel Pflege. Eine moderne Alternative dazu sind Holz-
verbundwerkstoffe: Sie strahlen das natürliche Flair von Holz aus, sind dabei aber wesentlich langlebiger und erfordern kaum Pflege. Mit der entsprechenden Zulassung eignen sie sich auf vielfältige Weise für attraktive Balkone und andere selbst tragende Konstruktionen.

Die Dielen eignen sich für selbsttragende Konstruktionen, sind dabei langlebig und pflegeleicht. Foto: djd/megawood.com

Kreativ und kostengünstig bauen

Moderne Verbundmaterialien, für die Holzfasern mit Additiven veredelt werden, sind als Terrassendielen bereits weit verbreitet. Jetzt lassen sich die naturnahen und langlebigen Dielen etwa von megawood für weitere Anforderungen am Bau verwenden. Denn die in Deutschland gefertigten Terrassendielen "Premium Jumbo" (Nussbraun/Basaltgrau) und "Dynum" (Cardamom/Nigella) haben vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) in Berlin eine bauaufsichtliche Zulassung für alle Anwendungen erhalten, die einen tragenden Boden benötigen. Dazu gehören zum Beispiel Balkone, Laubengänge, Podeste, Bootsstege und vieles mehr. Die Zulassung ermöglicht ein kreatives und kostengünstiges Bauen, ohne dass noch Einzelprüfungen notwendig sind. Architekten, Planer und Bauherren sind somit auf der sicheren Seite.

Attraktive Optik für jeden Balkon

Eine Besonderheit der Terrassendielen ist die große Spannweite von bis zu 65 Zentimetern, die es ermöglicht, individuelle Ideen am Bau zu verwirklichen. Mit verschiedenen Farben und der attraktiven Oberflächenoptik werten die Beläge den Balkon dauerhaft auf. Dabei ist an jedes Detail gedacht: Die Verschraubung der Dielen beispielsweise erfolgt nicht sichtbar mit einem speziellen Clip-System, sodass die attraktive Oberfläche nicht beeinträchtigt wird. Die Premium-Dielen etwa erhalten in einem patentierten Hobelverfahren ihre lebendige Struktur, die sie zu einem Unikat macht. Dabei ist der homogene, durchgefärbte Holzwerkstoff auch für höchste Beanspruchungen geeignet und zeichnet sich durch seine Stra-
pazierfähigkeit aus. Unter www.megawood.com gibt es ausführliche Informa-
tionen. Der Hersteller arbeitet daran, in Zukunft alle Produkte aus den nachhal-
tigen Holzverbundwerkstoffen mit entsprechenden Zulassungen als tragende Elemente einsetzen zu können.

Dieses freispannende Tragwerk mit sechseinhalb Metern Durchmesser zeigt, welche Möglichkeiten das naturnahe Baumaterial bietet.
Foto: djd/megawood.com/Harald Eichler