Manfred Gebhardt WR-O WIrtschaftsRedaktion Oberpfralz, Amberg - Hauerstraße 24 - 92224 Amberg | Die Anzeige | WR-O Magazin am 5. März 2021 Originale zerstört!
  • International School of Management (ISM) International School of Management (ISM)
  • Sany Group - Wasserstoff-Brennstoffzellen-Baufahrzeuge Sany Group - Wasserstoff-Brennstoffzellen-Baufahrzeuge
  • H.M. Pallhuber - Neue Geschenke-Welt H.M. Pallhuber - Neue Geschenke-Welt
  • Blumenbüro - Trendkollektion Blumenbüro - Trendkollektion
  • Eckla - Bollerwagen der klassische Transporthelfer Eckla - Bollerwagen der klassische Transporthelfer

HORWIN Elektro-Roller EK3

Der E-Roller HORWIN EK3 in der Fahrzeugkategorie L3e fährt bis zu 95 km/h schnell und wurde mit dem Red Dot-Designpreis ausgezeichnet. Bild: HORWIN

Elektro-Roller HORWIN EK3
ist Gewinner des Red Dot Design Awards 2021

Wien (ots|wro) - HORWIN freut sich sehr, dass sein Elektro-Roller HORWIN EK3 ausgewählt wurde, den begehrten Red Dot Design Award 2021 in der Kategorie Produkt-
design zu erhalten. Damit darf der EK3 mit dem Titel „reddot winner 2021“ für sich werben.

Die Auszeichnung Red Dot hat sich weltweit als eines der wichtigsten Qualitätssiegel für herausragende Gestaltung etabliert. Evaluiert werden die eingereichten Produkte, Marken und Kommunikations-
projekte sowie Designkonzepte und Prototypen von der Red Dot Jury. Sie tritt pro Wettbewerb und entsprechend ihrer individuellen Fach-
gebiete einmal jährlich zusammen.

Die ausgezeichneten Preisträger werden während der Preisverleihung, der
Red Dot Gala, im Juni 2021 in Essen (Deutschland) geehrt. Die preisgekrönten Entwürfe werden unter anderem in den Red Dot Design Museen, in der
Online-Präsentation und im Red Dot Design Yearbook vorgestellt.
www.horwin.eu/de/ek3
.

Die HORWIN Europe GmbH hat ihren Sitz in Kammersdorf nahe Wien und verfügt über ein gut ausgebautes Händlernetzwerk in Europa. Die Fahrzeuge werden bei HORWIN Global in China speziell für europäische Bedürfnisse in den Bereichen Qualität, Sicherheit und Dimensionierung produziert. Die Europa-Zentrale ist in die Fahrzeug-Entwicklung eingebunden. Hinter HORWIN stehen die Unternehmerfamilien Zhou Wei aus China und Heinzl aus Österreich.

.
Der E-Roller HORWIN EK3
in der Fahrzeugkategorie L3e fährt
bis zu 95 km/h schnell und wurde
mit dem Red Dot-Designpreis
ausgezeichnet. Bild: HORWIN